Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V.
Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V.

Neujahrskonzert

Termin Neujahrskonzert 2022: 02.01.2022

PRESSEMITTEILUNG

 

 

Das nächste Neujahrskonzert

erst wieder 2022

 

Veranstaltungsabsage aufgrund der Gesundheitslage

 

Seit dem Jahr 2000 behauptet das „Neujahrskonzert“ seinen festen Platz innerhalb des Oberurseler Veranstaltungsszene. Das Konzerterlebnis des Kultur- und Sportförderverein Oberursel e. V. (KSfO) in der Oberurseler Stadthalle hat sich im Laufe der Jahre zum beliebtesten Treffpunkt für Fans populärer klassischer Musik im Veranstaltungskalender der Stadt entwickelt.

Fast Eintausend Besucher pro Jahr, davon viele aus Oberursel aber auch immer häufiger auch Gäste aus der Region, nutzen diesen musikalischer Glanzpunkt zum Jahresbeginn gerne als beliebten Treffpunkt, um die neue Konzertsaison mit exzellenter musikalischer Unterhaltung, in großartiger Atmosphäre und ausgelassener Stimmung zu eröffnen und sich entspannt und gut gelaunt im Zentrum der Oberurseler Innenstadt zu treffen.  

Aufgrund der anzunehmenden Entwicklung der Pandemie in den kommenden Monaten und den damit verbundenen Risiken ist das im nächsten Jahr leider nicht möglich. Nach reiflicher Überlegung haben die Verantwortlichen des KSfO entschieden, das „Neujahrskonzert“, geplant für Sonntag, den 03. Januar 2021, abzusagen.

 

Das „Neujahrskonzert“ gehört mittlerweile seit 21 Jahren zu unseren Veranstaltungs-Highlights und eröffnet traditionell die jährlichen Konzert-Saison der Stadt. Viele Menschen freuen sich auf diese Veranstaltung und gerade durch diese große Nachfrage hat sich das

 

„Neujahrskonzert“ diesen hohen Stellenwert innerhalb der Oberurseler Klassikszene erworben. Diese Absage ist uns nicht leichtgefallen, doch eine Ausrichtung können wir unter den gegebenen Umständen nicht verantworten“, äußert sich der Geschäftsführer des KSfO, Udo Keidel-George zu dieser Absage.

Oberursels Bürgermeister; Hans-Georg Brum, als Fan und Förderer des „Neujahrskonzertes“ findet die Absage ebenfalls sehr schade: „Die Absage fast aller öffentlichen Veranstaltungen, verbunden mit der grundsätzlich kaum einschätzbaren Entwicklung der Corona-Pandemie, machen die Absage für das „Neujahrskonzert“ verständlich und nachvollziehbar. Selbstverständlich steht die Stadt Oberursel auch hinter dieser Entscheidung des KSfO“, ergänzt Bürgermeister Hans-Georg Brum.

Der KSfO und die Frankfurter Volksbank als Sponsor der Veranstaltung sind aber guter Hoffnung, dass das Neujahrskonzert am 02. Januar 2022 wieder planmäßig In der Stadthalle Oberursel stattfinden kann. Interessierte können sich diesen Termin bereits schon im Kalender vormerken.

 

 

Udo Keidel-George

Geschäftsführer

 

 

Eindrücke Neujahrskonzert 2020

Helen Schroth

Projektleiter

Telefon: 06171 502 268

Fax: 06171 502 161

 

E-Mail:

helen.schroth@oberursel.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V.