Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V.
Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V.

Theater im Park 2019

Karten für die Theatervorstellungen im Juli und August 2019 sind ab sofort über Frankfurt Ticket erhältlich.

 

www.frankfurt-ticket.de

 

Theater im Park 2019 – „Der Diener zweier Herren“

 

 

Der Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V. veranstaltet im nächsten Jahr, auf der Freilichtbühne im Theater im Park, die Komödie „Der Diener zweier Herren“ von Carlo Goldoni. Die Regie, für diese Produktion, wird wieder in den Händen von Andreas Walther-Schroth liegen. Die Leseproben, welche als Casting für die Besetzung der Rollen dienen, finden an folgenden Terminen statt:

 

Dienstag, den 22.01.2019 um 19.30 Uhr in der Stadthalle

Oberursel, Raum Stierstadt

 

Donnerstag, den 24.01.2019 um 19.30 Uhr in der Stadthalle

Oberursel, Raum Stierstadt

 

Dienstag, den 29.01.2019 um 19.30 Uhr in der Stadthalle

Oberursel, Raum Stierstadt

 

Der Kultur- und Sportförderverein Oberursel lädt hierzu alle Interessierten sehr herzlich ein.

Theater im Park feiert sein 25 jähriges Jubiläum

 

„Der Diener zweier Herren“ eine romantische Komödie von Carlo Goldoni

 

Mit der romantischen Komödie „Der Diener zweier Herren“ von Carlo Goldoni geht der KSfO nach dem großen Erfolg des letzten Jahres in seine Jubiläumsspielzeit 2019 und bespielt nun seit einem viertel Jahrhundert die Oberurseler Freilichtbühne. 

 

Das Jubiläum

 

Der Geschäftsführer des KSfO, Udo Keidel-George, ist stolz darauf, dass sich das Theater im Park langfristig in der Oberurseler Veranstaltungswelt etabliert hat und dieses Jahr sein 25 jähriges Bestehen feiert: „Trotz aller erfolgten Einsparungen und Kürzungen ist es dem KSfO in den letzten Jahren gelungen das beliebte Theater im Park auch für die Folgejahre auf finanziell gesunde Füße zu stellen.“

 

Für die Inszenierung des Jahres 2019 wurde, nach dem Wechsel im vergangenen Jahr zu Volker Zill, erneut der langjährige Regisseur Andreas Walther-Schroth verpflichtet. „Allen TIP- Ausschussmitgliedern war es wichtig Andreas Walther-Schroth nach seinen insgesamt 14 Inszenierungen der letzten Jahre für das Jubiläumjahr zu engagieren“, erklärt Ausschussvorsitzender Klaus-Peter Hieronymi.

Durch diese Änderung soll in Zukunft ein neuer Turnus eingeleitet werden, in dem sich die beiden erfahrenen und geschätzten Regisseure abwechseln.

 

„Es ist eine fantastische Leistung des KSfO jedes Jahr, seit 25 Jahren, das Freilichttheater in tollem Ambiente auf die Beine zu stellen. Die aktiven Vereine, Helfer und engagierten Schauspieler, die ein halbes Jahr proben, erschaffen ein beeindruckendes Erlebnis und außergewöhnliches Amateurtheater für alle Theaterbegeisterten“, sagt Andreas Walther-Schroth anerkennend.     

 

Das neue Stück

 

„Der Diener zweier Herren“ ist nach „Mirandolina“ und „Der Lügner“ bereits das dritte Werk, das aus der Feder von Carlo Goldoni stammt und in Oberursel (Taunus) inszeniert wird.

Die Komödie dreht sich um den Diener Truffaldino, der gleich bei zwei Herren den Dienst antritt und sich durch allerlei Notlügen in immer neue Schwierigkeiten bringt. Geplant sind amüsante Darstellungen an hoffentlich lauen Sommerabenden.

 

 

Die Zusammenarbeit mit der Hochtaunusschule

 

Die Hochtaunusschule kooperiert seit sechs Produktionen mit dem Team des KSfO beim „Theater im Park“. Ab November werden wieder über 40 Schülerinnen und Schüler der beiden 11. Klassen der Fachoberschule „Gestaltung“ an den Entwürfen für das Bühnenbild und dem Plakatentwurf arbeiten. Für die Schülerinnen und Schüler sind die Arbeiten eine festgelegte Unterrichtseinheit und die Ergebnisse ihrer Präsentationen fließen in die Benotung mit ein. Die Prämierung der Gewinnerinnen und Gewinner findet durch den KSfO am 22. März 2019 in der Hochtaunusschule statt.

 

Die Spielzeit

 

Die Premiere findet am Mittwoch, den 10.07.2019 statt.

Gespielt wird anschließend vom 12. Juli bis 17. August 2019, immer freitags und samstags um 20:00 Uhr, im Park der Klinik Hohe Mark.

Die Karten sind zum Preis von 20,00 €uro zzgl. Gebühren in allen bekannten Vorverkaufsstellen und über Frankfurt Ticket Rhein Main, Hotline: 069 13 40 400, www.frankfurtticket.de erhältlich. Die Karten an der Abendkasse kosten 25,00 €uro.

Der KSfO erhofft sich mit dem frühen Vorverkaufsstart, dass viele Besucher das bevorstehende Weihnachtsfest nutzen um Karten für das sommerliche Kulturhighlight zu verschenken.

 

„Durch die Kooperation im Netzwerk der Vereine ist auch wieder das Catering, vor Beginn der Aufführung und während der Pause, in alt bewährter Weise sichergestellt und bringt den Vereinen wichtige Einnahmen in ihre Vereinskassen“, erklärt Udo Keidel-George erfreut.

 

Die Abwicklung der Abendkasse liegt wieder in den Händen des Kooperationspartners Theater Vereins Oberursel (TVO).

 

Unsere Sponsoren

 

Die finanzielle Umsetzung einer solch großen Produktion kann nur durch eine großzügige Unterstützung von Sponsoren gelingen.   

 

Zu den Premiumsponsoren der Spielzeit 2019 gehören:

 

  • die Taunus Sparkasse
  • die Stadtwerke Oberursel GmbH,
  • Kappus Werbeservice,
  • die Klinik Hohe Mark
  • Autohaus Marnet

 

„Wir sind sehr glücklich, weiterhin die Klinik Hohe Mark und auch die hier nicht aufgeführten anderen Sponsoren an unserer Seite zu haben um in diesem besonderen Jahr das Jubiläum mit ihnen gemeinsam zu begehen. Wir freuen uns außerdem darüber, dass zurzeit noch einige vielversprechende Gespräche geführt werden um die Riege der Sponsoren für dieses großartige Projekt zu erweitern“, ergänzt Bernd Lienhard, 1. Vorsitzender des KSfO.

 

Die beliebten Begleitveranstaltungen

 

Auch im nächsten Jahr wird es wieder zwei Klassik Veranstaltungen im Park der Klinik Hohe Mark geben. Der Kartenvorverkauf für die Klassik Veranstaltungen wird voraussichtlich Anfang März beginnen.

 

„Drei Tenöre – Drei Freunde“ mit Stefan Lex, Michael Kurz und Prof. Dr. Heyer findet am 17.07.2019, 20:00 Uhr im Park der Klinik Hohe Mark statt.

 

„Klassik unter Sternen“ mit dem Kammerensemble der Frankfurter Sinfoniker findet am 14.08.2019, 20:00 Uhr  unter dem Motto „Juwelen der Oper“ im Park der Klinik Hohe Mark statt.

 

Udo Keidel-George

Geschäftsführer

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tip-oberursel.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V.