Frühlings-„Waldzeit“ – Im Taunus Kultur und Natur zum Genießen



Am Wochenende vom 07.-08. Mai 2022 geht es wieder los. Der Kultur und Sportförderverein Oberursel (KSfO) veranstaltet in Kooperation mit dem Naturpark Taunus, der Krankenkasse BKK VBU und vielen Künstlerinnen und Künstlern aus Oberursel wieder die Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Waldzeit“.


An diesem Wochenende werden wieder 18 kleine und feine Veranstaltungen im Oberurseler Wald angeboten. Alle Veranstaltungen finden ausschließlich unter freiem Himmel stattfinden.

Durch diese Veranstaltungsreihe mit vielfältigen Sport -und Kulturveranstaltungen und eine breite Angebotspalette für Kinder, Jugendliche und Erwachsene will der KSfO die Bevölkerung noch mehr für die Natur und deren Schönheit begeistern.


„Mit Rangern können Sie den Wald neu erleben und entdecken sowie verschiedene Themenwanderungen wie die Keltenwanderung oder den neuen Taunuslehrpfad erkunden oder einfach nur mitmachen bei einer Meditation im Wald.


Der Förderverein des Schulwaldes lädt einen ganzen Tag zum Frühlingserwachen in den Schulwald ein. „Tolle und eindrucksvolle musikalische Darbietungen wie „Vivaldi meets Filmmusik“ oder „spanisch lateinamerikanische Klänge mit dem Alma-Duo“ können die Besucherinnen und Besucher an schönen Plätzen im Oberurseler Wald genießen…“verspricht Udo Keidel-George, Geschäftsführer des KSfO.


Dass Bewegung durch Pilatis oder dass „Waldbaden“ zu Entspannung führt, macht das Projekt „Waldzeit“ für alle Interessierten vor Ort erfahrbar.


Veranstaltungen wie „Der Achtsamkeitsspaziergang zum Glück“ erweitern das Programm und sollen alle Interessierten neugierig machen genauso wie, spannende Tiergeschichten für Kinder und ein Fotospaziergang vom Photo-Cirkel des Kulturkreises Oberursel.


„Mit Gummistiefeln das Leben im Bach erkunden, ein Familienausflug in den Zahlenwald des Schulwaldes wird riesig Spaß machen und wer will kann mit den Lamas durch den Hintertaunus traben“ so Projektleiterin Beate Steinfort-Krailing.


Zusätzlich findet am Sonntag, 08. Mai ein ökumenischer Familiengottesdienst statt und ein Yoga-Kurs im Wald soll zu einem Kurzurlaub einladen.


„Ganz besonders möchten wir uns bei den vielen Mitstreitern aus der Oberurseler Künstlerszene bedanken, die zum Gelingen dieser Veranstaltungsreihe beitragen und uns sehr motiviert und engagiert unterstützen“ so Udo Keidel-George.


Das vielfältige und komplette Programm der „Waldzeit“ kann sich auf der Internetseite des KSfO unter www.ksfo.de und auch auf der städtischen Homepage unter www.oberursel.de angeschaut werden.


Für alle Informationen zur Veranstaltung „Waldzeit“ und für Fragen zur Anmeldung steht Ihnen Frau Beate Steinfort-Krailing telefonisch unter 06171-502464 oder per Mail beate.krailing@oberursel.de zur Verfügung.


Wir freuen uns auf eine gemeinsame „Waldzeit“ mit Ihnen.



Udo Keidel-George

Geschäftsführer