Poesie des Waldes – eine Matinee
So., 13. Juni | Parkplatz Käsbachtal

Poesie des Waldes – eine Matinee

Erich Ruhl-Bady mit kurzen Gedichten und Mini-Märchen.
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

13. Juni, 11:00
Parkplatz Käsbachtal, Oberhöchstadter Str., 61440 Oberursel (Taunus), Deutschland

Über die Veranstaltung

Erich Ruhl-Bady ist seit 2019 noch ein ziemlicher Neubürger. Durch seinen Beruf liebt er es, mit der Sprache tanzend umzugehen, so dass die Poesie ausreichend in die Herzen hüpfen kann.

Zur ersten Orscheler WaldZeit möchte er ein wenig Freude und Nachfühligkeit schenken mit etwa einem Dutzend selbstgeschriebener kleiner Gedichte und Mini-Märchen, die er auch Ultrakurzgeschichten nennt. Da geht es um den Zyklus der Natur, um Waldgesundheit, ums Nicht-Digitale, um elegante Elfen und um die Frage, warum Warten im Wald besonders schön sein könnte.

Kosten: Hutsammlung für Ärzte ohne Grenzen

Dauer:  45 Minuten

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Erwachsene
    €0
    €0
    0
    €0
  • Kinder unter 14 Jahren
    €0
    €0
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen