Eine gute erste Halbzeit im Theater im Park



Nach insgesamt drei Wochen Spielzeit und einer gelungenen Premiere ziehen die verantwortlichen Theatermacher, an erster Stelle der Geschäftsführer des KSfO, Udo Keidel-George, eine zufriedene Halbzeitbilanz.


Knapp 1.800 Zuschauer wurden bisher von einem spielfreudigen Ensemble Abend für Abend sehr gut unterhalten. Alle Helferinnen und Helfer hinter und neben der Bühne unterstützten das Ensemble mit großer Hingabe und großem Engagement. Die bewirtenden Oberurseler Vereine, zuständig für den gut funktionierenden Cateringbereich, waren dank des gutgelaunten Publikums mit ihren bisherigen Umsätzen ebenfalls zufrieden. Die Einnahmen beim Theater im Park kommen wie immer der Vereinsarbeit zugute.

„Rundherum eine sehr gelungene erste Hälfte der diesjährigen Spielzeit im Park der Klinik Hohe Mark und das Wetter spielt bisher auch mit“, bilanziert Geschäftsführer Udo Keidel-George.


Durch die bisher gut besuchten sieben Vorstellungen, sowie aufgrund der bisherigen Kartenverkäufe, sprechen die Verantwortlichen heute schon von einer guten und erfolgreichen Spielzeit . „Wir sind mit dem bisherigen Verlauf der diesjährigen Spielzeit zufrieden. Nach der langen Pause durch die Corona- Pandemie, hatten wir uns einen solchen Erfolg wie im Jubiläumsjahr 2019 zwar erhofft, aber nicht unbedingt erwartet.. Umso mehr freut es uns, dass wir gerade in dieser Spielzeit mit perfektem Freilufttheaterwetter gesegnet sind und


für dieses neue Genre einer Gesellschaftssatire wieder diese Anerkennung durch unser treues Publikums bekommen“, beschreibt Udo Keidel-George die positive Stimmungslage des gesamten Produktionsteams, der Schauspielerinnen und Schauspieler sowie des Regisseurs, Volker Zill.


Wer das Stück „Unkraut!“ noch an den nächsten drei Wochenenden in diesem wunderbaren Ambiente im Oberurseler Norden, im Gelände der Klinik Hohe Mark, miterleben möchte sollte nicht mehr zu lange mit dem Kartenkauf warten, da bereits schon viele Tickets für die noch stattfinden Vorstellungen verkauft sind.


Die Karten sind zum Preis von 22,00 Euro zzgl. Gebühren in allen bekannten Vorverkaufsstellen und über Frankfurt Ticket Rhein Main, Hotline: 069 13 40 400, www.frankfurtticket.de erhältlich.

Die Karten an der Abendkasse kosten 25,00 Euro.


Sie erreichen das Theater im Park sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln ( Endhaltestelle Hohe Mark der Linie U 3) und an der Spielstätte sind ebenfalls ausreichend Parkplätze im Parkhaus vorhanden.


Alle Infos zum Stück Unkraut“ finden Sie auf der Homepage des KSfO unter www.ksfo.de


Wir freuen uns auf die zweite Hälfte der Spielzeit von Theater im Park und freuen uns auf Ihren Besuch.




Udo Keidel-George

Geschäftsführer