top of page

Sommer, Sonne, Kultur… am Wochenende startet der „#Stadtwerke–Sommer im TaunaBad“


Die Temperaturen stimmen, die Darstellerinnen und Darsteller sind bei ihren letzten Proben, die Bühne steht, die Betreiber der Imbiss- und Getränkestände sind in den letzten Vorbereitungen und am Donnerstag legen wir los.


Das Kulturwochenende startet am Donnerstag, 29. Juni, um 20 Uhr mit dem Ensemble VOICE:TEN, das vielen Oberurseler*innen durch die „Orschelrette“ bekannt ist. Das Oberurseler Musicalensemble entführt das Publikum in seiner neuesten Produktion Schwarzweiß – Eine musikalische Schachpartie in eine faszinierende Welt aus strategischen Zügen, tiefen Emotionen und polarisierenden Gegensätzen. Gerne können sich die Besucherinnen und Besucher passend in schwarz oder weiß kleiden, nach dem Motto „Just black and white“.


Am Freitag, dem 30. Juni, wird ab 20 Uhr im TaunaBad abgerockt. Hessens Kultband, die Rodgau Monotones, wird in ihrem 45gsten Jubiläumsjahr das TaunaBad getreu dem Motto „volle Lotte wieder mal“ zum Kochen bringen.


Am Samstag, 1. Juli, laden das DJ Kollektiv TIEFE KLÄNGE. ihr Publikum zu den Orscheler Pool Sessions ein. Das „WARM UP“ für alle Fans von Rave und Techno beginnt bereits um 16 Uhr, offizieller Beginn der Abendveranstaltung ist um 19 Uhr. Tiefe Klänge bringen Party-Feeling ins Taunabad Oberursel und bieten ein einzigartiges Erlebnis unter freiem Himmel!

Am Sonntag, 02. Juli, veranstaltet der Verein Kunstgriff e.V gemeinsam mit dem Familientreff e.V. Oberursel ab 12 Uhr einen Familientag mit vielen Aktivitäten und Mitmach-Aktionen für die ganze Familie. Da der Familientreff e. V. in diesem Jahr sein 35jähriges Bestehen feiert, wird es für alle Gäste noch bunter und fröhlicher: Es darf gelacht, getobt, geträumt und gestaunt werden!


Am Sonntagabend versetzen ab 19 Uhr die 3 weltbekannten Tenöre Marco Antonio Rivera, Jeffrey Hartmann, D. Antonio Massimiliano in Zusammenarbeit mit der L’Opera Piccola e.V. das TaunaBad-Publikum mit ihren Stimmen auf italienische Piazzas und den Broadway. Die Bandbreite der Melodien reicht von bekannten Klassikern des italienischen Opernfachs bis hin zu Hollywoodklassikern wie Sinatras My way.


Bei allen Veranstaltungen ist für eine abwechslungsreiche Auswahl an Speisen und Getränken durch den Pächter des TaunaBad-Imbisses, Dieter B. Schmidt, mit seinem BlueBox-Team und durch den Verein Kunstgriff gesorgt.

Ein besonderer Dank geht an die Stadtwerke Oberursel (Taunus) GmbH und die Taunussparkasse, ohne deren finanzielles Engagement diese Veranstaltungsreihe nicht möglich wäre.


Bei allen Abendveranstaltungen ist der Eintritt ins TaunaBad ab 18 Uhr frei. Das Ende der Badezeit ist um 19:45 Uhr. Gäste, die das TaunaBad bereits tagsüber zu einem Schwimmbadaufenthalt besuchen, müssen das Bad für die Abendveranstaltungen nicht verlassen. Am Sonntag, 2. Juli 2023, ist der Eintritt ins TaunaBad ganztägig frei. Die Gäste erhalten für alle Veranstaltungen vor Ort ein Ticket, mit dem das Gelände verlassen werden kann. Die Zahl der Besuchenden ist bei allen Veranstaltungen auf 2.000 Personen begrenzt.

Mit Decken kann man es sich auf der teilweise ansteigenden Wiese vor der Bühne gemütlich machen. Es stehen aber auch einige Klappstühle bereit.


Der KSfO appelliert an die Veranstaltungsbesucher, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Fahrrad anzureisen, damit möglichst wenige Engpässe im Bereich der Parkplätze entstehen.

Das TaunaBad ist hervorragend mit der Buslinie 41 und der Abendbuslinie 45 angebunden.

Die Anzahl der Parkmöglichkeiten am TaunaBad ist begrenzt. Sie können zusätzlich die nahe gelegenen Parkplätze der Firma Fresenius am Borkenberg und die Rolls Royce Wiese / Marxstraße mit Fußweg über Steinmühlenweg, gratis nutzen.


Die Stadtwerke Oberursel weisen darauf hin, dass es am Eingang eine Einlasskontrolle geben wird und bitten die Gäste schon heute um Verständnis. Das Mitbringen von Glasflaschen auf das Schwimmbadgelände ist nicht möglich, diese müssen vorher abgegeben werden. Hunde sind auf dem Freibadgelände nicht zugelassen.


Martin Krebs

Geschäftsführer

Комментарии


bottom of page