Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V.
Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V.

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Theater im Park 2019 – „Der Diener zweier Herren“

 

 

Der Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V. veranstaltet im nächsten Jahr, auf der Freilichtbühne im Theater im Park, die Komödie „Der Diener zweier Herren“ von Carlo Goldoni. Die Regie, für diese Produktion, wird wieder in den Händen von Andreas Walther-Schroth liegen. Die Leseproben, welche als Casting für die Besetzung der Rollen dienen, finden an folgenden Terminen statt:

 

Dienstag, den 20.11.2018 um 20.00 Uhr in der Stadthalle

Oberursel, Raum Weißkirchen

 

Dienstag, den 04.12.2018 um 19.30 Uhr in der Stadthalle

Oberursel, Raum Oberstedten

 

Donnerstag, den 06.12.2018 um 19.30 Uhr in der Stadthalle

Oberursel, Raum Oberstedten

 

Der Kultur- und Sportförderverein Oberursel lädt hierzu alle Interessierten sehr herzlich ein.

                      Lesung WortKlang:                         Es könnte auch schön werden

Die Lyrikerin und Performance-Künstlerin Martina Hefter (1965) widmet sich in ihrem neuen Gedichtband „Es könnte auch schön werden“ dem Altern und dem Alter aus der Sicht der begleitenden Angehörigen. Ein mutiges wie heikles Unterfangen. Wie spricht man über das Ende der Lebenszeit? Wie weit reicht da überhaupt die eigene Empathie? Finden sich die passenden Worte im Humor? Oder doch im Mitleid? Und wie ist das mit dem Tod? Hat da nicht doch der Teufel seine Finger im Spiel? Eigentlich sind es kaum zugängliche Grenzerfahrungen, die Hefter in ihrer Lyrik zu fassen versucht. Grenzerfahrungen zwischen dem alternden Menschen und der Außenwelt, zwischen Wirklichkeit und dementen Einbildungen, zwischen Leben und Tod. „Wir üben das Heimgehen von seinem Ende aus“ heißt es an einer Stelle. Und auch wenn Poesie die oftmals triste Alltagsrealität des Alterns nicht verhindern kann, so ist die Gelassenheit, die Martina Hefters Texten innewohnt doch tröstlich.

In Robert Striplings (1989) poetischen Prosaminiaturen habe „die ganze Welt Platz, vom Rehkitz bis zum Packeis“. So begründete Marion Poschmann in ihrer Laudatio für den Gewinner des Open Mike 2014 die Auswahl der Jury. In Striplings Texten wandert das lyrische Ich durch die Welt und schafft in romantisch-surrealen Bildern neue  Wirklichkeitserfahrungen. Dabei begleitet er sich auf dem Schlagwerk und unterlegt auch Martina Hefters Gedichte und Sprechtexte mit seinem Rhythmus.

Eine Lesung aus der Reihe „WortKlang“ des Hessischen Literaturforums, gefördert von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und unterstützt vom Kultur- und Sportförderverein Oberursel.

 

Eintritt: 10,—Euro, erm. (Schüler und Studenten) 7,—Euro

Reservierung unter mail@literatouren-oberursel.de

T 0176 60902571

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V.