Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V.
Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V.

Ein Verein für Vereine 

Herzlich Willkommen beim KSfO

PRESSEMITTEILUNG

 

 

 

Das nächste Neujahrskonzert

erst wieder 2022

 

Veranstaltungsabsage aufgrund der Gesundheitslage

 

Seit dem Jahr 2000 behauptet das „Neujahrskonzert“ seinen festen Platz innerhalb des Oberurseler Veranstaltungsszene. Das Konzerterlebnis des Kultur- und Sportförderverein Oberursel e. V. (KSfO) in der Oberurseler Stadthalle hat sich im Laufe der Jahre zum beliebtesten Treffpunkt für Fans populärer klassischer Musik im Veranstaltungskalender der Stadt entwickelt.

Fast Eintausend Besucher pro Jahr, davon viele aus Oberursel aber auch immer häufiger auch Gäste aus der Region, nutzen diesen musikalischer Glanzpunkt zum Jahresbeginn gerne als beliebten Treffpunkt, um die neue Konzertsaison mit exzellenter musikalischer Unterhaltung, in großartiger Atmosphäre und ausgelassener Stimmung zu eröffnen und sich entspannt und gut gelaunt im Zentrum der Oberurseler Innenstadt zu treffen.  

Aufgrund der anzunehmenden Entwicklung der Pandemie in den kommenden Monaten und den damit verbundenen Risiken ist das im nächsten Jahr leider nicht möglich. Nach reiflicher Überlegung haben die Verantwortlichen des KSfO entschieden, das „Neujahrskonzert“, geplant für Sonntag, den 03. Januar 2021, abzusagen.

 

Das „Neujahrskonzert“ gehört mittlerweile seit 21 Jahren zu unseren Veranstaltungs-Highlights und eröffnet traditionell die jährlichen Konzert-Saison der Stadt. Viele Menschen freuen sich auf diese Veranstaltung und gerade durch diese große Nachfrage hat sich das

 

„Neujahrskonzert“ diesen hohen Stellenwert innerhalb der Oberurseler Klassikszene erworben. Diese Absage ist uns nicht leichtgefallen, doch eine Ausrichtung können wir unter den gegebenen Umständen nicht verantworten“, äußert sich der Geschäftsführer des KSfO, Udo Keidel-George zu dieser Absage.

Oberursels Bürgermeister; Hans-Georg Brum, als Fan und Förderer des „Neujahrskonzertes“ findet die Absage ebenfalls sehr schade: „Die Absage fast aller öffentlichen Veranstaltungen, verbunden mit der grundsätzlich kaum einschätzbaren Entwicklung der Corona-Pandemie, machen die Absage für das „Neujahrskonzert“ verständlich und nachvollziehbar. Selbstverständlich steht die Stadt Oberursel auch hinter dieser Entscheidung des KSfO“, ergänzt Bürgermeister Hans-Georg Brum.

Der KSfO und die Frankfurter Volksbank als Sponsor der Veranstaltung sind aber guter Hoffnung, dass das Neujahrskonzert am 02. Januar 2022 wieder planmäßig In der Stadthalle Oberursel stattfinden kann. Interessierte können sich diesen Termin bereits schon im Kalender vormerken.

 

 

Udo Keidel-George

Geschäftsführer

 

 

Aktuelle Änderung der CoKoBeV

Aktuelle Corona-Verordnung.pdf
PDF-Dokument [821.3 KB]

PRESSEMITTEILUNG

 

 

„Theater im Park“

Tickets behalten ihre Gültigkeit

 

Bei Terminschwierigkeiten ist ein Umtausch möglich

 

Die diesjährige „Theater im Park“ Spielzeit ist bekanntlich abgesagt und auf das nächste Jahr verschoben wurde. Die Theatermacher des Kultur- und Sportfördervereins Oberursel (KSfO) freut es mitteilen zu können, dass die für 2020 gekauften Tickets selbstverständlich auch für 2021 ihre Gültigkeit behalten und sehr einfach auf eine andere Vorstellung im kommenden Jahr umgebucht werden können.

 

Die Spielzeit geht vom 9. Juli 2021 bis 14. August 2021. Im Einzelnen sollten Ticketinhaber folgendes beachten: Die Reihenfolge der Aufführungen und somit die Gültigkeit der Tickets bleiben identisch. Das Datum verschiebt sich aufgrund des 2021er Jahreskalenders um einen Tag nach vorne. Somit findet die erste Vorstellung nicht, wie in 2020 vorgesehen, am Freitag, dem 10. Juli statt, sondern wird in 2021, am Freitag, dem 09. Juli stattfinden.

 

„Wir verstehen diese Serviceleistung selbstverständlich als Dienst am Kunden und als ein aufrichtiges Dankeschön für die langjährige Treue unseres Publikums. Soweit es uns möglich ist, sollten wir uns in diesen schwierigen Zeiten gegenseitig unterstützen und uns das Leben etwas leichter machen. Es freut uns außerordentlich, dass wir mit unserem Ticketanbieter, Frankfurt Ticket, diese Vereinbarung treffen konnten und mit diesem Angebot unserem Publikum entgegen kommen können“, äußert sich der Geschäftsführer des KSfO, Udo Keidel-George, erfreut über diesen Service.

 

Falls Gäste an den übertragenen Aufführungsterminen im nächsten Jahr zeitlich verhindert sein sollten, können Sie Ihre Karten selbstverständlich auch umtauschen. Dies funktioniert, in dem Sie die Tickets an der Vorverkaufsstelle, an der sie erworben wurden, zurückgeben und dann dort für eine andere Vorstellung ein neues Ticket kaufen. Ein reiner Umtausch funktioniert selbstverständlich online auch. Grundsätzlich sind Umtausch sowie Rücknahme von Tickets und deren Auszahlung gebührenfrei, ab sofort möglich und gelten unter den vorgenannten Umständen bis 30. April 2021.

 

Udo Keidel-George

Geschäftsführer des KSfO

Landesregierung beschließt Förderprogramm „Weiterführung der Vereins- und Kulturarbeit“

Förderprogramm „Weiterführung der Vereins- und Kulturarbeit“
PM MP Corona-Soforthilfe Vereine.pdf
PDF-Dokument [380.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V.